• „Heute Zukunft gestalten“: Gespräche und Austausch für eine vielfältige Gesellschaft

    „Heute Zukunft gestalten“: Gespräche und Austausch für eine vielfältige Gesellschaft

    Am 21. März 2024 veranstaltete die Tafel-Akademie zusammen mit dem Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) den Fachtag „Heute Zukunft gestalten: Für eine gerechte und vielfältige Gesellschaft“ in Dresden. Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus richtet das Projekt MOTIV die Veranstaltung aus.

  • Sichtbar werden
    ,

    Sichtbar werden

    Zu den Ausgabestellen der Tafeln kommen Menschen, die ohne gespendete Lebensmittel sich und ihre Familien nicht ausreichend ernähren könnten. Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Situationen heraus zu Kundinnen und Kunden der Tafeln wurden. Hier erzählen sie ihre Geschichte.

  • Sabine Werth: „Das Ehrenamt muss ein Wohlfühlort sein“

    Sabine Werth: „Das Ehrenamt muss ein Wohlfühlort sein“

    Sabine Werth ist ehrenamtliche Vorsitzende und Gründerin der Berliner Tafel – damit hat sie den Grundstein für die bundesweite Tafel-Bewegung gelegt. Im Interview erzählt sie, wie sich ihre Arbeit in 30 Jahren Tafel verändert hat, warum Ehrenamtliche heute emotional betroffener sind und was sie mit der Tafel Jugend plant.

  • „Wir brauchen dringend eine Erhöhung des Bürgergeldes UND der niedrigen Löhne“
    ,

    „Wir brauchen dringend eine Erhöhung des Bürgergeldes UND der niedrigen Löhne“

    Große Einsparungen im sozialen Bereich hatte die Bundesregierung für den Haushalt 2024 eingeplant. Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Sondervermögen und der daraus folgenden Haushaltssperre werden noch aggressivere Sparmaßnahmen beispielsweise beim Bürgergeld diskutiert. Das ist der völlig falsche Schritt und belastet armutsbetroffene Menschen auf unzumutbare Weise, sagt Andreas Steppuhn, Vorsitzender der Tafel Deutschland.

  • GEMEINSAM KOCHEN ÜBER GRENZEN HINWEG
    ,

    GEMEINSAM KOCHEN ÜBER GRENZEN HINWEG

    Wie bereite ich Rosenkohl schmackhaft zu? Welche Nährstoffe verstecken sich in Tomaten? Warum sind Nüsse gut für Herz und Kopf? Spielerisch und durch praktisches Anwenden lernen Kinder im Projekt „Tafel is(s)t gesund und nachhaltig“, was eine ausgewogene Ernährung ausmacht. Beim Schnippeln und Probieren gibt es neben viel Spaß auch viel zu entdecken.

  • Basteln gegen Einsamkeit
    ,

    Basteln gegen Einsamkeit

    Altersarmut bedeutet für viele Betroffene Einsamkeit. Mit „Tafel stärkt Senior:innen“ fördert Tafel Deutschland deshalb Projekte in Tafeln, die älteren Menschen soziale Teilhabe ermöglichen und sie aus der Isolation holen. Wie das funktionieren kann, zeigt das generationsübergreifende Basteln in der Tafel Hoyerswerda in Sachsen.

  • Mit Pfandspenden Großes bewirken
    ,

    Mit Pfandspenden Großes bewirken

    Erfolgreich und einfach Gutes tun?! Wie das gehen kann, zeigt seit 15 Jahren der Hauptpartner Lidl. Kundinnen und Kunden können in den Filialen vor Ort per Knopfdruck ihr Flaschenpfand am Automaten spenden. Über 29 Millionen Euro kamen bisher zusammen.

  • Interkulturelle Begegnungen auf Familienfest in der Tafel Wanzleben

    Interkulturelle Begegnungen auf Familienfest in der Tafel Wanzleben

    Am Samstag, dem 30. September lud die Tafel Wanzleben zum Familienfest mit Flohmarkt ein. Die Veranstaltung wurde als eine von 20 interkulturellen Tafel-Aktionen über das Projekt „MOTIV- Maßnahmen zur Offenheit der Tafeln für Interkulturelles und Vielfalt“ mit 1.000 Euro gefördert.

  • Goldene Momente mit Kindern und  Jugendlichen
    ,

    Goldene Momente mit Kindern und Jugendlichen

    Zwischen luftigen Höhen im Kletterwald und einer spritzigen Fahrt mit der Elb-Fähre konnten sich Kinder und Jugendliche aus dem Umfeld der Tafel Erkner ausprobieren und unvergessliche Erinnerungen sammeln. Das Projekt „Ich bin stark“ ermöglichte ihnen gemeinsame Ausflüge und lehrreiche Workshops, die Selbstbewusstsein und das Gemeinschaftsgefühl fördern.