• Frische Ideen für die Tafel Jugend
    ,

    Frische Ideen für die Tafel Jugend

    Die Tafel Jugend startet aktiv ins Jahr und hat bereits zwei wichtige Veranstaltungen hinter sich. Erfahrt mehr darüber!

  • Sirkka Jendis: „Politik darf Ehrenamt nicht ausnutzen“
    ,

    Sirkka Jendis: „Politik darf Ehrenamt nicht ausnutzen“

    Ehrenamt wertschätzen und finanziell fördern: Im Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement des Bundestages trat unsere Geschäftsführerin Sirkka Jendis für die Anerkennung und Unterstützung des Ehrenamts ein.

  • Jahresrückblick: Das war das Tafel-Jahr 2023

    Jahresrückblick: Das war das Tafel-Jahr 2023

    In Zeiten, in denen viele nur meckern, statt selbst etwas zu bewegen, ist das Engagement der 60.000 Tafel-Aktiven umso wertvoller. Unser Jahresrückblick zeigt, was wir trotz anhaltender Herausforderungen mit den Tafeln 2023 erreicht und worüber wir uns in unserem 30-jährigen Jubiläumsjahr geärgert haben,

  • 5 Tipps gegen Lebensmittelverschwendung zu Weihnachten

    5 Tipps gegen Lebensmittelverschwendung zu Weihnachten

    Mit diesen Schritten verringert ihr Lebensmittelverschwendung zu Weihnachten, damit das Festmahl im Magen statt in der Tonne landet!

  • Sichtbar werden
    ,

    Sichtbar werden

    Zu den Ausgabestellen der Tafeln kommen Menschen, die ohne gespendete Lebensmittel sich und ihre Familien nicht ausreichend ernähren könnten. Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Situationen heraus zu Kundinnen und Kunden der Tafeln wurden. Hier erzählen sie ihre Geschichte.

  • Sabine Werth: „Das Ehrenamt muss ein Wohlfühlort sein“

    Sabine Werth: „Das Ehrenamt muss ein Wohlfühlort sein“

    Sabine Werth ist ehrenamtliche Vorsitzende und Gründerin der Berliner Tafel – damit hat sie den Grundstein für die bundesweite Tafel-Bewegung gelegt. Im Interview erzählt sie, wie sich ihre Arbeit in 30 Jahren Tafel verändert hat, warum Ehrenamtliche heute emotional betroffener sind und was sie mit der Tafel Jugend plant.

  • „Wir brauchen dringend eine Erhöhung des Bürgergeldes UND der niedrigen Löhne“
    ,

    „Wir brauchen dringend eine Erhöhung des Bürgergeldes UND der niedrigen Löhne“

    Große Einsparungen im sozialen Bereich hatte die Bundesregierung für den Haushalt 2024 eingeplant. Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Sondervermögen und der daraus folgenden Haushaltssperre werden noch aggressivere Sparmaßnahmen beispielsweise beim Bürgergeld diskutiert. Das ist der völlig falsche Schritt und belastet armutsbetroffene Menschen auf unzumutbare Weise, sagt Andreas Steppuhn, Vorsitzender der Tafel Deutschland.

  • GEMEINSAM KOCHEN ÜBER GRENZEN HINWEG
    ,

    GEMEINSAM KOCHEN ÜBER GRENZEN HINWEG

    Wie bereite ich Rosenkohl schmackhaft zu? Welche Nährstoffe verstecken sich in Tomaten? Warum sind Nüsse gut für Herz und Kopf? Spielerisch und durch praktisches Anwenden lernen Kinder im Projekt „Tafel is(s)t gesund und nachhaltig“, was eine ausgewogene Ernährung ausmacht. Beim Schnippeln und Probieren gibt es neben viel Spaß auch viel zu entdecken.